Schlafsack, Strampelsack oder Bettdecke? Warum die Schlafbekleidung wichtig ist.

Schlafsack, Strampelsack oder Bettdecke? Warum die Schlafbekleidung wichtig ist.

Ein gesunder Schlaf ist nicht nur für uns wichtig, sondern auch für unsere Kinder. Lange haben wir uns darüber Gedanken gemacht, ob eine Decke oder eine Schlafsack die bessere Variante ist.

Nach 4 Jahren Erfahrung, sagen wir ganz klar, ein Schlafsack ist ein absolutes Must Have. Gerade bei den kleinsten unter uns, ist ein Schlafsack unerlässlich. Er schützt nicht nur den Rücken und sorgt dafür, dass das Kind nachts nicht auskühlt, er gibt ihm durch die Rundung im unteren Bereich auch Geborgenheit und Beinfreiheit. Zudem simuliert er die Rundung des Mutterleibs nach. Dein Kind kann sich schnell wohlfühlen und wird mit vertrauen Formen von Beginn an geschützt.

Der Schlafsack ist die perfekte Gewöhnung an die nächste Stufe, unseren Schlafsack mit Füßen. Das umsteigen von einem Schlafsack auf einen Schlafsack mit Füßen wird super einfach sein und da wir bereits die perfekten Bettwäsche Stoffe verwenden wird danach der Umstieg auf normale Bettwäsche ein klacks.

Lange haben wir uns auch Gedanken über die Farben gemacht, welche wir im Innenbereich der Schlafsäcke benutzen. Natürlich darf ein Blau und Rosa / Lila nicht fehlen. Rot ist für uns jedoch die Farbe, die den meisten Erinnerungseffekt haben wird. Wusstest du, dass Kinder im Mutterleib nicht nur Schwarz und weiß sehen sondern bereits ab der 26 Woche, die Farbe Rot sehr präsent ist? Baby´s sehen bereits im Mutterleib, die Farbe Rot. Denn wenn das Licht durch die Bauchdecke scheint, ist das licht rötlich.

Daher haben wir auch zwei Schlafsäcke und Schlafsäcke mit Füßchen mit einem roten Futter gefertigt. Somit kann dein Baby sich rundum wohlfühlen.

Das Futter:

Wie verwenden im Innenbereich einen kuschelweichen Lyocell Stoff. Diesen halten wir für das perfekte Futter. Der Lycoell ist ein 100% Nachhaltiger Stoff welcher aus Holzfasern hergestellt wird.

- Wärmeregulierend

- Nimmt Feuchtigkeit bis zu 50% besser auf als herkömmliche Stoffe

- Bei der Herstellung, benötigt man bis u 70% weniger Wasser

- Er ist kompostierbar

Bei einem Lyocell kann es nach en ersten Waschgängen zu einem sogenannten "Pilling" kommen. Das ist überhaupt nicht schlimm. Ganz im Gegenteil es ist ein Qualitätsmerkmal. Pilling bezeichnet man die Knotenbildung von Wollfusseln auf Wollartikeln oder eben auch bei Tencel Stoffen. Es zeigt an, dass die Wolle bzw. der Tencel nicht chemisch behandelt wurde, sondern natürlich ist. Es ist total normal und darf entstehen. Wasche daher die ersten male auf links gedreht und schüttle den Schlafsack einfach immer wieder aus. Sobald der trocken ist ist das Pilling auch verschwunden. 

 

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.